Finanzierungsvertrag für Vereinsyacht

Das auf der Mitgliederversammlung 2020 beschlossene Finanzierungskonzept für die neue Vereinsyacht wurde vom Vorstand fertiggestellt, der Finanzierungsvertrag liegt nun vor. Interessierte können ab sofort den Vertrag bei Frank Möllerfeld und Peter Niehues anfordern. Wir stehen natürlich für Fragen gerne zur Verfügung.

Gerne werden auch Spenden unter dem Verwendungszweck „Spende neue Vereinsyacht“ auf dem Vereinskonto entgegengenommen.

Wie der aktuelle Status Quo aussieht, erfahrt Ihr auf der Seite Projekt „Neue Vereinsyacht“.

Finanzierungsvertrag für Vereinsyacht

3 Gedanken zu „Finanzierungsvertrag für Vereinsyacht

  • 4. März 2021 um 15:52
    Permalink

    Hallo Heinrich,
    Herzlichen Dank für deinen Kommentar.
    Auf Grund der Covid 19 Situation ist ein Zusammentreffen des Ausschusses nicht denkbar.
    Wir haben im Vorstand beschlossen das wir alle Hinweise auf geeignete Yachten sammeln und bei Bedarf entscheiden werden, wie wir vorgehen.
    Wir wollen die Gruppe, die die möglichen Boote besucht so klein halten, wie es der gesetzliche Rahmen erlaubt.
    Viele Grüße,
    Peter Niehues

  • 26. Februar 2021 um 9:35
    Permalink

    Wie sieht es mit der Suche nach einem neuen Boot aus? Wird der früher gebildete Ausschuss in die Suche eingebunden?
    Freundliche Grüße
    Heinrich Neurath

  • 11. November 2020 um 17:20
    Permalink

    Meine Empfehlung:
    peilt vorzugsweise eine Yacht mit 2 Achterkabinen und einer Vorschiffskabine an, + natürlich Salon.
    Dadurch können bis zu 3 voneinander unabhängige Parteien in abgeschlossenen Kabinen untergebracht werden und der Salon bleibt frei.
    Die entsprechenden Yachtangebote auf den Verkaufsportalen haben dann häufig beispielsweise die Überschriftsbezeichnung: Bavaria 34/3. Bedeutet dann eine 34-Fuß-Yacht mit 3 Kabinen zuzüglich Salon…
    Viel Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.